Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Komplexe Fragestellungen im kleinen Kreis

Von verkehrspolitischen Fragestellungen zu umweltplanerischen Aspekten, ein Infrastrukturprojekt dieser Größenordnung stellt komplexe Anforderungen an die Planungsbeteiligten und setzt entsprechendes Expertenwissen voraus. Arbeitsgruppen bieten den nötigen Raum für eine fachlich vertiefende Auseinandersetzung mit Themen, die im Beteiligungsforum nicht in dem erforderlichen Detailgrad diskutiert werden können. Dazu zählen beispielsweise die konkrete Anbindung Mannheims an die Neubaustrecke oder die Anbindungen an die Neubaustrecke im Raum Darmstadt. Unterschiedliche Interessengruppen können sich so einzelnen Gesichtspunkten der Planung widmen und gezielt an Lösungen arbeiten.

Wie häufig sich die jeweiligen Expertenrunden treffen, ist themenabhängig und kann je nach Arbeitsfortschritt variieren. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden wiederum in das Beteiligungsforum hineingetragen und dort präsentiert.

Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen

AG 1: Dreieck Lorsch/Viernheim/Mannheim
AG 2: Verkehrskonzeption
AG 3: Lärmentwicklung Bestandsstrecken
AG 4: Streckenführung Raum Darmstadt und Umgebung
AG 5: Pfungstadt–Lorsch